Anwendungen

verschiedene colorPol Polarisationsfilter

colorPol® Polarisatoren können aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften vielfältig eingesetzt werden.

 

Sie sind :

  • flach wie Folienpolarisatoren
  • konfektionierbar wie Glas oder Siliziumwafer
  • resistent gegen UV-Strahlung und die meisten Chemikalien
  • ausgestattet mit großem Akzeptanzwinkel
  • einsetzbar bei Temperaturen von - 50 bis + 400 °C bzw. - 20 bis + 120 °C (laminiert).

Mögliche Anwendungen in der optischen Messtechnik

Optische Messtechnik
  • Elektrooptische Modulatoren
  • Laboreinsatz
  • Beamer
  • Laserprojektoren

Anwendungen in der optischen Nachrichtentechnik

optische Nachrichtentechnik
  • Faserübertragung: Polarisationsmodendispersion (PMD), Polarization Dependent Loss (PDL), Polarisationsmultiplexübertragung
  • Optische Isolatoren
  • Unterdrückung der unerwünschten Polarisationsrichtung in integrierten optischen Schaltungen
  • Polarisationsregelung für PMD's
  • Mess- und Gerätetechnik
optische Nachrichtentechnik

Polarisationsbezogene Fasersensoren:

  • Faraday-Effekt-Strommessung

  • Fasergyroskope

sonstige:

  • Flüssigkristall (LC-) Zellen für verschiedene Wellenlängen (UV, IR, VIS)

  • Hochtemperatur-LCD's

Anwendungen in der industriellen Messtechnik

  • Lichttaster, optische Lichtschranken  (Nebensprechunterdrückung,  Unterdrückung von Störreflexionen)
  • Polarimeter (auch: Polariskop)
  • Ellipsometer
  • Frequenzstabilisierung von Lasern
  • Interferometer, Laservibrometer
  • Laser-Doppler-Anemometer mit polarisationsoptischer Quadraturdemodulation