Konfigurierung von colorPol® Polarisatoren

Entdecken Sie die vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten

AR-Beschichtung

Eine Anti-Reflexions-Beschichtung kann ein- oder beidseitig aufgebracht werden.

  • Erhöhte Transmission
  • Reduzierte Reflexion

 

Form und Größe

Bis zu den produktspezifischen Maximalgrößen sind alle Abmaße in 0,1 mm Schritten möglich, geringere Toleranzen sind auf Anfrage möglich.

Standardmäßig werden alle colorPol® Polarisatoren rechteckig oder rund gefertigt, andere Formen sind auf Anfrage möglich.


 

 

    5 Polarisatoren in 2 verschiedenen Fassungsgrößen

    Fassung

    Alle kreisförmigen colorPol® Polarisatoren können in den folgenden Standardfassungen geliefert werden. Eine allgemeine Spezifikation der Standardfassungen finden Sie hier.

    Durchmesser [mm]Freie Apertur [mm]Länge [mm]
    12,5 e88,15 oder 7
    25,0 e820,85 oder 10

    Abweichende Fassungsdurchmesser sind auf Anfrage verfügbar. Zudem besteht die Möglichkeit, besondere Fassungen an uns zu schicken und wir übernehmen das Einfassen des Polarisators für Sie.

    • Erleichterte Handhabung
    • Markierte Polarisationsachse
    • Reduzierte Temperaturbeständigkeit

     

    Laminiert und poliert

    Durch Lamination können die optischen und mechanischen Parameter optimiert werden. Hierbei wird der Polarisator ähnlich einem Sandwich mit optischen Kleber zwischen zwei optischen Gläsern befestigt und diese an den Außenseiten plan poliert.

    • Transmittierte Wellenfrontverzerrung (TWD) < λ/4 (bei 633 nm über Ø10 mm)
    • Strahlablenkung < 1 arc min.

    Standarddicke des laminierten und polierten colorPol® ist 2,0 mm. Andere Dicken sind auf Nachfrage möglich.

    • Reduzierte Temperaturbeständigkeit und Laserzerstörschwelle

     

    Polarisationsachse

    Die Polarisationsachse kann mit einer Genauigkeit von 0,5° beliebig gewählt werden. Bei ungefassten Polarisatoren kann die Polarisationsachse auf Wunsch durch zwei Punkte gekennzeichnet werden.

    Tipp: Wenn die Polarisationsachse bei rechteckigem Format parallel zu einer Kante ist, wählen Sie unterschiedliche Kantenlängen. So kann die Polarisationsachse leicht identifiziert werden.

     

    Strukturierung

    Im Gegensatz zu einem herkömmlichen linearen Polarisator, der über die gesamte klare Apertur die gleichen optischen Eigenschaften bietet, ist ein strukturierter Polarisator in Segmente unterteilt. Die Segmente können unterschiedliche optische Eigenschaften wie die Ausrichtung der Polarisationsachse oder den Wellenlängenbereich aufweisen oder undurchsichtig oder transparent sein. Größe, Form und Anzahl der Segmente mit unterschiedlichen optischen Eigenschaften bestimmen, welche der einzigartigen Fertigungstechnologien von CODIXX anwendbar ist.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

     

       

      Wellenlänge, Transmission und Kontrast

      Keines der hier angebotenen Produkte erfüllt Ihre Anforderungen? Kein Problem, CODIXX einzigartige Produktionstechnologie ermöglicht die Anpassung von Transmission und Kontrast bei bestimmten Wellenlängen oder für ausgewählte Bereiche.

      Kontaktieren Sie uns mit den benötigten Anforderungen und wir prüfen die Möglichkeiten.