27.07.2017 Kategorie: Pressemitteilungen

07/2017 CODIXX beginnt mit dem Ausbau der Produktionskapazitäten

Baustellenschild und EFRE-Förderung

Vorhaben:

„Investition zum Ausbau der Kapazitäten einer bestehenden Betriebsstätte“

Seit der Gründung 1998 hat CODIXX sich als Hersteller hochwertiger colorPol® Glaspolarisatoren etabliert. Kunden schätzen die hohe Qualität der Produkte und den zuvorkommenden Service. Die Polarisatoren für UV bis mittleres Infrarot werden nach kundenspezifischen Vorgaben produziert. Standardprodukten gibt es bei CODIXX nicht. Jeder Kunde definiert die geometrischen Abmaße, Beschichtung, Laminierung, Fassung usw. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Einzelstück für Laboruntersuchungen oder mehrere Tausend als Komponente optischer Geräte handelt. Zu den herausragenden Eigenschaften der Polarisatoren gehören zum Beispiel Transmission bis zu 98 %, Kontrast bis zu 107:1 und gute Temperaturbeständigkeit, um nur einige zu nennen.

Um den Ansprüchen bei steigender Auftragszahl gerecht zu werden, wurde 2016/2017 das Fachpersonal verstärkt. Daher zogen im Herbst 2016 Verwaltung und Vertrieb in neue Räume um. Auf diese Vorbereitungen folgt nun der Ausbau der Produktionsbereiche. Alle Produktionslinien werden erweitert und modernisiert, damit wir weiterhin alten wie neuen Kunden den gewohnten CODIXX-Service bieten können. Unterstützt wird der Ausbau von dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Die Investitionen in den Ausbau erstrecken sich über einen geplanten Zeitraum bis 2019. Die einzelnen Investitionsabschnitte sind nicht zeitlich starr, sondern haben einen dynamischen Charakter. Allgemeine wirtschaftliche und marktpolitische Einflüsse innerhalb des Investitionszeitraums beeinflussen den zeitlichen Ablauf der einzelnen Abschnitte.